Cruiseship.
Photos.
News & Stories.
Database.
MS Vasco da Gama Bug
Description: MS Vasco da Gama Bug I Date: August 2022 I Copyright: SHIPS@SEA

2021 signifikant weniger Kreuzfahrer auf den Meeren unterwegs

Leere Decks auf allen Schiffen? Zumindest 2021 sah es noch nicht so gut aus für die europäische Kreuzfahrt:

Das Statistische Bundesamt hat jüngst veröffentlicht, dass in der EU 2021 82% weniger Kreuzfahrtpassagiere in See gestochen sind, als im letzten Referenzjahr vor der Corona-Pandemie.

2019 sind 7,4 Millionen Passagiere in See gestochen. Es war ein Rekordjahr: Noch nie zuvor sind so viele Menschen auf einem Schiff im Urlaub unterwegs gewesen. Wird dieser Rekord demnächst eingstellt, oder bleibt er unerreichbar?

Nun, während 2020 die Kreuzfahrt beinahe vollkommen zum Erliegen kam – SHIPS@SEA war 2020 dennoch auf dem einzigen Schiff im Mittelmeer unterwegs – sind es 2021 immerhin wieder 1,3 Millionen gewesen, die ab einem europäischen Hafen die Leinen lösten.

Methodischer Hinweis zur Zahlenerfassung:

Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes beruhen auf Zahlen der EU – ohne dem Vereinigten Königreich. Bei den erfassten Hochseereisen handelt es sich um Schiffe, mit Unterkunft und Verpflegung. Fähren und und kleinere Schiffe fanden keine Berücksichtigung in den o.g. Zahlen

Der Rückgang ist zwar durch die Zahlen belegt, dramatisch, allerdings wissen wir bereits heute, dass es 2022 bereits wieder sehr steil mit der Kreuzfahrtbranche bergauf ging. Und das weltweit. Es ist zwar nicht zu erwarten, dass der Rekord von 2019 unmittelbar eingestellt wird, aber ein Come-back hat die Kreuzfahrt auf jeden Fall gefeiert.

In unseren umfangreichen und sehr unterschiedlichen Berichterstattungen aus den Jahren 2020, 2021 und dem aktuellen Jahr 2022 kannst Du Dir einen Eindruck machen, wie sich „Kreuzfahrt“ in dieser Zeit angefühlt hat und welche Besonderheiten es zu beachten gab, bzw. gibt.

Hier gelangst zu den unserer STORIES@SEA.

BACK

JOIN NOW

Ships at Sea Mitmachen UPLOAD YOUR PIX Ships at Sea Mitmachen schließen