Cruise.
Ship.
Gallery.
Database.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG/PRIVACY POLICY

Allgemeines 

  1. Ihre personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO (z.B. IP-Adresse, Name, Anschrift) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und unter Berücksichtigung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.
  2. Die Verarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO von personenbezogenen Daten ist gemäß Art. 6 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:
    a) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
    b) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
    c) die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
    d) die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
    e) die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
    f) die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.
  3. Die Verarbeitung besonderer personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten) im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO ist insbesondere gemäß Art. 9 Abs. 2 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:
    – es liegt eine ausdrückliche Einwilligung der Person vor;
    – die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder bei Handlungen der Gerichte im Rahmen ihrer justiziellen Tätigkeit erforderlich.
  4. Eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling bezüglich personenbezogener Daten im Sinne von Art. 22 DSGVO findet nicht statt.
  5. Der Betreiber stellt die Sicherheit der Daten gemäß Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Proportionalitätsgrundsatzes durch geeignete technische Maßnahmen sicher.
  6. Sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung des Datenschutzes kommen, wird die zuständige Aufsichtsbehörde gemäß Art. 33 DSGVO, sowie die betroffene Person gemäß Art. 34 DSGVO benachrichtigt.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Aufbewahrung der von ihnen übertragenen Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Gemäß der Handels- und Steuergesetze besteht eine Aufbewahrungspflicht von Rechnungen für einen Zeitraum von 10 Jahren.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe von im Rahmen des Vertragsverhältnisses übermittelten Daten an Dritte (Art. 4 Nr. 10 DSGVO), erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung (Art. 4 Nr. 11 DSGVO) erklärt haben oder die Weitergabe zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Die Einwilligung kann jederzeit formlos widerrufen werden. Durch den Besuch der Webseite erhobene Daten werden nur von Dritten erhoben, die weiter unten ausdrücklich genannt werden.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie sonstiger in der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Stephan Siegert
– Ships at Sea –
Finkenbergstraße 39
53227 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 – 184 471 85
E-Mail: info(at)shipsatsea.de

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine
Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Speicherung von Zugriffsdaten in Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Der Zweck der Verarbeitung ergibt sich aus unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung wurde mit unserem Hoster geschlossen.

Google Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (“Google”). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert.

Die Rechtmäßigkeit der Verwendung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about
https://www.google.com/policies/privacy/

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.

Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

In unserem Auftrag als Betreiber dieser Webseite wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z.B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser- Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie diesen Link benutzen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt- out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Adwords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager https://adssettings.google.com/authenticated deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics Hilfe
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion- Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden.

Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier https://services.google.com/sitestats/de.html

Google Tag Manager

Unser Angebot verwendet den Google Tag Manager der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Hierüber verwalten wir die verschiedenen Analyse,- und Trackingdienste. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Mehr Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter: https://tagmanager.google.com/ und https://policies.google.com/privacy?hl=de

Tracking mittels WordPress

Zur statistischen Erfassung und Auswertung der Nutzerströme speichert diese Website anonymisierte Nutzerdaten wie die IP Adresse über das WordPress Plugin „WP-Statistics“. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Im Rahmen des Tracking übermittelten anonymisierten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Die Rechtsgrundlage für das Tracking besteht in Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Kontaktformular

Bei Verwendung des auf diesen Seiten angebotenen Kontaktformulars erfolgt eine Übertragung und Speicherung der von Ihnen eingegebenen Informationen zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Rechtmäßigkeit der Verwendung des Formulars ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Upload-Funktion

Wir bieten die Möglichkeit auf der Webseite Bilder hochzuladen. Mit dem Hochladen der Bilder erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Bilder auf der Webseite veröffentlicht werden dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit durch Mitteilung an uns (z.B. per E-Mail) widerrufen werden, wenn sich auf den Bildern identifizierbare Personen befinden.

Zur Vermeidung von Missbrauch speichern wir die von Ihnen ins Upload-Formular eingegebenen Daten (Name, Anschrift) und zusätzlich die IP-Adresse.

Die Rechtmäßigkeit ergibt sich aus Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO sowie aus unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die oben genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

Für den Versand von Newslettern verwenden wir einen externen Dienstleister. Mit dem Dienstleister wurde eine separate Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Derzeit arbeiten wir mit folgendem Dienstleister zusammen:

MailChimp
The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp
675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000
Atlanta, Georgia 30308
Tel.: +1 404 806-5843
E-Mail: legal@mailchimp.com

Dabei werden folgende Daten an MailChimp übermittelt:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen welche unter https://mailchimp.com/legal/privacy/ abrufbar ist.

Mit MailChimp wurden Standardvertragsklauseln abgeschlossen, um dem europäischen Datenschutzniveau zu genügen.

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Social-Media Links / Share Buttons

Wir haben bei den über Links von dieser Website zu erreichenden Drittanbietern eigene Social-Media-Seiten. Durch die Nutzung der Links gelangen Sie auf die jeweiligen Internetseiten der Drittanbieter und können unsere Inhalte auch teilen. Hierbei findet durch den Aufruf unserer Website kein Datentransfer statt. Sobald Sie die Seite der Drittanbieter aufgerufen haben, befinden Sie sich im Verantwortungsbereich des jeweiligen Drittanbieters, so dass auch deren Datenschutzerklärung bzw. deren Erklärungen zur Datenverwendung gelten. Wir haben hierauf keinen Einfluss, wir empfehlen jedoch zur Vermeidung einer unnötigen Datenweitergabe vor der Nutzung eines entsprechenden Links sich selbst bei dem jeweiligen Drittanbieter auszuloggen, damit nicht schon durch die Verwendung des Links u.U. Nutzungsprofile durch den Drittanbieter erstellt werden können.

Instagram Feed

Wir verwenden ein Instagram-Feed-Plugin, um Social-Media-Inhalte auf unserer Website anzuzeigen. Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf unserer Instagram-Website wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch veranlasst, eine Darstellung der Bilder und Videos von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Diese Anfragen machen Ihre IP-Adresse für Instagram sichtbar, die Instagram gemäß seiner Datenschutzerklärung verwenden kann.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Website, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere konkrete Webseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können hier abgerufen werden:
https://www.instagram.com/about/legal/privacy/

Sicherheit Ihrer Daten / SSL-Verschlüsselung

Im Einklang mit der gesetzlichen Regelung nach § 13 Abs. 7 TMG verwendet diese Seite eine SSL-Verschlüsselung, zu erkennen an einem Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers. Übermittelte Daten können bei aktivierter SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten mitgelesen werden.

In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen (TOM), um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Rechte des Nutzers

Sie können jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ihre Rechte umfassen dabei auch eine Bestätigung, Berichtigung, Beschränkung, Sperrung und Löschung von solchen Daten und die Zurverfügungstellung einer Kopie der Daten, in einer zur Übertragung geeigneten Form, sowie den Widerruf einer erteilten Einwilligung und den Widerspruch. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

Ihre Rechte ergeben sich dabei im Einzelnen insbesondere aus den folgenden Normen der DSGVO:

  • Artikel 7 Abs. 3 – Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
  • Artikel 12 – Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person
  • Artikel 13 – Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
  • Artikel 14 – Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
  • Artikel 15 – Auskunftsrecht der betroffenen Person, Recht auf Bestätigung und Zurverfügungstellung einer Kopie der personenbezogenen Daten
  • Artikel 16 – Recht auf Berichtigung
  • Artikel 17 – Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  • Artikel 18 – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Artikel 19 – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
  • Artikel 20 – Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Artikel 21 – Widerspruchsrecht
  • Artikel 22 – Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden
  • Artikel 77 – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Zur Ausübung Ihrer Rechte (mit Ausnahme von Art. 77 DSGVO) wenden Sie sich bitte an die unter dem Punkt „Verantwortlicher im Sinne der DSGVO“ (z.B. per E-Mail) genannte Stelle.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-999
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Homepage: https://www.ldi.nrw.de
(Es wird darum gebeten vor Kontaktaufnahme über die Homepage zu überprüfen, ob die o.g. Daten noch aktuell sind)

General

  1. Your personal data within the meaning of Art. 4 No. 1 of the German Data Protection Regulation (DSGVO) (e.g. IP address, name, address) will only be processed by us in accordance with the provisions of German data protection law and taking into account the European General Data Protection Regulation (DSGVO). The following regulations inform you about the type, scope and purpose of the collection, processing and use of personal data.
  2. The processing within the meaning of Art. 4 No. 2 of the German Data Protection Regulation (DSGVO) of personal data is lawful pursuant to Art. 6 of the German Data Protection Regulation (DSGVO) if one of the following conditions is met:
    (a) the data subject has given consent to the processing of personal data relating to him or her for one or more specific purposes;
    (b) processing is necessary for the performance of a contract to which the data subject is party or for the implementation of pre-contractual measures taken at the data subject’s request;
    (c) processing is necessary for compliance with a legal obligation to which the controller is subject;
    (d) processing is necessary in order to protect the vital interests of the data subject or of another natural person;
    (e) processing is necessary for the performance of a task carried out in the public interest or in the exercise of official authority vested in the controller;
    (f) processing is necessary for the purposes of the legitimate interests of the controller or of a third party, except where such interests are overridden by the interests or fundamental rights and freedoms of the data subject which require protection of personal data, in particular where the data subject is a child.
  3. the processing of special personal data (e.g. health data) within the meaning of Art. 9(1) of the DSGVO is lawful in particular pursuant to Art. 9(2) of the DSGVO if one of the following conditions is met:
  • there is an explicit consent of the person;
  • processing is necessary for the establishment, exercise or defence of legal claims or in the case of actions by the courts in the course of their judicial activities.
  1. automatic decision-making or profiling with regard to personal data within the meaning of Art. 22 German Data Protection Regulation (DSGVO) does not take place.
  2. the operator shall ensure the security of the data in accordance with Art. 32 German Data Protection Regulation (DSGVO), taking into account the principle of proportionality, by means of appropriate technical measures.
  3. if, contrary to expectations, a breach of data protection should occur, the competent supervisory authority shall be notified in accordance with Art. 33 of the German Data Protection Regulation(DSGVO) and the data subject shall be notified in accordance with Art. 34 of the German Data Protection Regulation(DSGVO).

Scope

This data protection declaration only refers to our website. If you are forwarded to other pages via links on our pages, please inform yourself there about the respective handling of your data.

Duration of data storage

The duration of the storage of the data transferred by them is based on the statutory storage obligations. According to commercial and tax laws, invoices must be kept for a period of 10 years.

Disclosure of data to third parties

Data transmitted within the framework of the contractual relationship will only be passed on to third parties (Art. 4 No. 10 of the German Data Protection Act) if you have expressly declared your consent (Art. 4 No. 11 of the German Data Protection Act) or if the transfer is necessary for the fulfilment of the contract. Consent can be revoked informally at any time. Data collected through your visit to the website will only be collected by third parties who are explicitly named below.

Person responsible within the meaning of the DSGVO

The responsible person within the meaning of the German Data Protection Regulation (DSGVO), as well as other data protection laws applicable in the European Union and other provisions of a data protection nature is:

Stephan Siegert

– Ships at Sea –
Finkenbergstraße 39
53227 Bonn

Phone: +49 (0) 228 – 184 471 85
Mail: info(at)shipsatsea.de

Cookies

We use cookies on our website. These are small files that are automatically created by your browser and stored on your end device (PC, laptop, tablet, smartphone or similar) when you visit our site. Cookies do not cause any damage to your end device and do not contain any viruses, Trojans or other malware. Information is stored in the cookie that is related to the specific end device used. However, this does not mean that we gain direct knowledge of your identity.

The use of cookies serves, on the one hand, to make the use of our offer more pleasant for you. We use so-called session cookies to recognise that you have already visited individual pages of our website. These are automatically deleted after you leave our site.

In addition, we also use temporary cookies to optimise user-friendliness, which are stored on your end device for a certain fixed period of time. If you visit our site again to use our services, it is automatically recognised that you have already been to our site and which entries and settings you have made so that you do not have to enter them again.

These cookies enable us to automatically recognise that you have already been with us when you visit our site again. These cookies are automatically deleted after a defined period of time. The data processed by cookies is necessary for the mentioned purposes to protect our legitimate interests as well as those of third parties according to Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f of the German Data Protection Act (DSGVO). Most browsers accept cookies automatically. However, you can configure your browser in such a way that no cookies are
cookies are stored on your computer or that a message always appears before a new cookie is created. However, the complete deactivation of cookies may mean that you cannot use all the functions of our website.

Storage of access data in log files

You can visit our websites without providing any personal information.
The provider of the pages automatically collects and stores information in so-called server log files, which your browser automatically transmits to us. These are:

  • browser type/browser region
  • Operating system used
  • referrer URL
  • Host name of the accessing computer
  • Time of the server request

This data cannot be assigned to specific persons. This data is not merged with other data sources. We reserve the right to check this data retrospectively if we become aware of specific indications of unlawful use.

The purpose of the processing results from our legitimate interest within the meaning of Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f) of the German Data Protection Act (DSGVO).

An order processing contract has been concluded with our hoster.

Google Webfonts

External fonts, Google Fonts, are used on these Internet pages. Google Fonts is a service of Google Inc. („Google“). The integration of these web fonts takes place via a server call, usually a Google server in the USA. This transmits to the server which of our Internet pages you have visited. The IP address of the browser of the end device of the visitor to these Internet pages is also stored by Google.

The lawfulness of this use is based on Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f) of the German Data Protection Act (DSGVO).

You can find more information in Google’s privacy policy, which you can access here:

https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about

https://www.google.com/policies/privacy/

Google Analytics

For the purpose of demand-oriented design and continuous optimisation of our pages, we use Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; hereinafter „Google“). In this context, pseudonymised usage profiles are created and cookies are used. The information generated by the cookie about your use of this website, such as

  • Browser type/version,
  • operating system used,
  • Referrer URL (the previously visited page),
  • host name of the accessing computer (IP address),
  • time of the server request,

are transmitted to a Google server in the USA and stored there. The information is used to evaluate the use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services associated with the use of the website and the Internet for the purposes of market research and the design of these Internet pages in line with requirements.

This information may also be transferred to third parties if this is required by law or if third parties process this data on our behalf. Under no circumstances will your IP address be merged with other Google data. The IP addresses are anonymised so that an allocation is not possible (IP masking).

On our behalf as the operator of this website, Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity and providing other services relating to website activity and internet usage to the website operator. The data sent by us and linked to cookies, user IDs (e.g. user ID) or advertising IDs are automatically deleted after 14 months.

You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website.
You can also prevent the collection of data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) and the processing of this data by Google by downloading and installing a browser add-on https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

As an alternative to the browser add-on, especially with browsers on mobile devices, you can also prevent the collection by Google Analytics by using this link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

An opt-out cookie will be set, which will prevent the future collection of your data when visiting this website. The opt-out cookie is only valid in this browser and only for our website and is stored on your device. If you delete the cookies in this browser, you must set the opt-out cookie again. We continue to use Google Analytics to analyse data from Adwords for statistical purposes. If you do not wish to do so, you can deactivate this via the Ads Preferences Manager https://adssettings.google.com/authenticated.

Further information on data protection in connection with Google Analytics can be found, for example, in Google Analytics Help
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Adwords Conversion Tracking

In order to statistically record the use of our website and to evaluate it for the purpose of optimising our website for you, we also use Google Conversion Tracking. Google Adwords sets a cookie on your computer if you have accessed our website via a Google ad.

These cookies lose their validity after 30 days and are not used for personal identification. If the user visits certain pages of the Adwords customer’s website and the cookie has not yet expired, Google and the customer can recognise that the user clicked on the ad and was redirected to this page.

Each Adwords customer receives a different cookie. Cookies can therefore not be tracked via the websites of Adwords customers. The information obtained using the conversion cookie is used to create conversion statistics for Adwords customers who have opted for conversion tracking. The Adwords customers learn the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a page tagged with a conversion tracking tag. However, they do not receive any information that can be used to personally identify users.

If you do not wish to participate in the tracking process, you can also refuse the setting of a cookie required for this – for example, by means of a browser setting that generally deactivates the automatic setting of cookies. You can also deactivate cookies for conversion tracking by setting your browser so that cookies from the domain „www.googleadservices.com“ are blocked.

Google’s privacy policy on conversion tracking can be found here https://services.google.com/sitestats/de.html

Google Tag Manager

Our website uses the Google Tag Manager of Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). We use this to manage the various analysis and tracking services. The Google Tag Manager only implements tags. This means that no cookies are used and no personal data is collected. The Google Tag Manager triggers other tags, which in turn may collect data. However, the Google Tag Manager does not access this data. If a deactivation has been made at domain or cookie level, it remains in place for all tracking tags, insofar as these are implemented with the Google Tag Manager. You can find more information on the Google Tag Manager at: https://tagmanager.google.com/ and https://policies.google.com/privacy?hl=de

Tracking via WordPress

For the statistical collection and evaluation of user flows, this website stores anonymised user data such as the IP address via the WordPress plugin „WP-Statistics“. The data is not passed on to third parties. The anonymised IP addresses transmitted as part of the tracking are not merged with other data.

The legal basis for the tracking is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f) of the German Data Protection Act (DSGVO).

Contact form

When using the contact form offered on these pages, the information you enter is transmitted and stored for the purpose of responding to your request. The data will not be passed on to third parties. The legitimacy of the use of the form results from Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f) of the German Data Protection Act (DSGVO).

Upload function

We offer the possibility to upload pictures on the website. By uploading the images, you agree that the images may be published on the website. This consent can be revoked at any time by notifying us (e.g. by e-mail) if there are identifiable persons in the pictures.

To prevent misuse, we store the data you enter in the upload form (name, address) and also the IP address.

The legality results from your consent according to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a) of the German Data Protection Act (DSGVO) as well as from our legitimate interest according to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f) of the German Data Protection Act (DSGVO).

Newsletter

With your consent, you can subscribe to our newsletter, with which we inform you about our current interesting offers. The advertised goods and services are named in the declaration of consent.

We use the so-called double opt-in procedure to register for our newsletter. This means that after your registration, we will send you an e-mail to the e-mail address you provided, in which we ask you to confirm that you wish to receive the newsletter. If you do not confirm your registration within 24 hours, your information will be blocked and automatically deleted after one month. In addition, we store your IP addresses and the times of registration and confirmation. The purpose of this procedure is to be able to prove your registration and, if necessary, to clarify a possible misuse of your personal data.

Only your e-mail address is required for sending the newsletter. The provision of further, separately marked data is voluntary and will be used to address you personally. After your confirmation, we store your e-mail address for the purpose of sending you the newsletter. The legal basis is Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a of the German Data Protection Act (DSGVO).

You can revoke your consent to the sending of the newsletter at any time and unsubscribe from the newsletter. You can declare the revocation by clicking on the link provided in every newsletter email or by sending a message to the contact details provided in the imprint.

We would like to point out that we evaluate your user behaviour when sending the newsletter. For this evaluation, the e-mails sent contain so-called web beacons or tracking pixels, which are single-pixel image files stored on our website. For the evaluations, we link the above-mentioned data and the web beacons with your e-mail address and an individual ID. The data is only collected pseudonymously, i.e. the IDs are not linked to your other personal data, a direct personal reference is excluded. You can object to this tracking at any time by clicking on the separate link provided in every e-mail or by informing us via another contact channel. The information is stored for as long as you are subscribed to the newsletter. After unsubscribing, we store the data purely statistically and anonymously.

We use an external service provider to send newsletters. A separate order data processing agreement has been concluded with the service provider to ensure the protection of your personal data. We currently work with the following service provider:

MailChimp
The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp
675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000
Atlanta, Georgia 30308
Phone: +1 404 806-5843
Email: legal@mailchimp.com

The following data is transmitted to MailChimp:

  • Name
  • Email address
  • IP address

Further information can be found in MailChimp’s privacy policy, which is available at https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Standard contractual clauses have been concluded with MailChimp in order to comply with the European level of data protection.

Enquiry by e-mail or phone

If you contact us by e-mail or telephone, your enquiry including all resulting personal data (name, enquiry) will be stored and processed by us for the purpose of processing your request. We do not pass on this data without your consent.

The processing of this data is based on Art. 6 (1) lit. b of the German Data Protection Act (DSGVO), insofar as your enquiry is related to the fulfilment of a contract or is necessary for the implementation of pre-contractual measures. In all other cases, the processing is based on your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO) and / or on our legitimate interests (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO), as we have a legitimate interest in effectively processing the enquiries sent to us.

The data you send to us via contact requests will remain with us until you request us to delete it, revoke your consent to store it or the purpose for storing the data no longer applies (e.g. after we have completed processing your request). Mandatory statutory provisions – in particular statutory retention periods – remain unaffected.

Social-Media Links / Share Buttons

We have our own social media pages with the third-party providers that can be reached via links from this website. By using the links, you can access the respective websites of the third-party providers and also share our content. No data transfer takes place when you access our website. As soon as you have accessed the page of the third-party provider, you are in the area of responsibility of the respective third-party provider, so that their data protection declaration or their declarations on the use of data also apply. We have no influence on this, but we recommend logging out of the respective third-party provider before using a corresponding link in order to avoid unnecessary data transfer, so that usage profiles cannot be created by the third-party provider simply by using the link.

Instagram Feed

We use an Instagram feed plugin to display social media content on our website. The operator of the Instagram services is Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Each time our Instagram website is called up, the internet browser on the information technology system of the data subject is automatically caused to download a representation of the images and videos from Instagram. As part of this technical process, Instagram receives knowledge of which specific subpage of our website is visited by the data subject. These requests make your IP address visible to Instagram, which may use it in accordance with its privacy policy.

If the data subject is logged in to Instagram at the same time, Instagram recognises which specific sub-page the data subject is visiting each time the data subject calls up our website and for the entire duration of the respective stay on our website. This information is collected by the Instagram component and assigned by Instagram to the respective Instagram account of the data subject.

Instagram always receives information via the Instagram component that the data subject has visited our specific website if the data subject is logged into Instagram at the same time as calling up our website. If the respective person does not want this information to be transmitted to Instagram, he or she can prevent the transmission by logging out of his or her Instagram account before accessing our website.

Further information and the applicable data protection provisions of Instagram can be found here:https://www.instagram.com/about/legal/privacy/

Security of your data / SSL encryption

In accordance with the statutory regulation pursuant to Section 13 (7) of the German Telemedia Act (TMG), this site uses SSL encryption, which can be recognised by a lock symbol in the address bar of your browser. When SSL encryption is activated, transmitted data cannot be read by third parties.

As a rule, this is a 256-bit encryption. If your browser does not support 256-bit encryption, we use 128-bit v3 technology instead. You can tell whether an individual page of our website is encrypted by the closed key or lock symbol in the lower status bar of your browser.

We also use appropriate technical and organisational security measures (TOM) to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or against unauthorised access by third parties. Our security measures are continuously improved in line with technological developments.

Rights of the user

You can request information about the personal data stored about you at any time and free of charge. Your rights also include confirmation, correction, restriction, blocking and deletion of such data and the provision of a copy of the data in a form suitable for transmission, as well as the revocation of consent given and objection. Legal storage obligations remain unaffected by this.

Your rights arise in detail in particular from the following standards of the German Data Protection Regulation (DSGVO):

  • Article 7 (3) – Right to withdraw consent under data protection law.
  • Article 12 – Transparent information, communication and modalities for exercising the rights of the data subject
  • Article 13 – Information obligation when personal data are collected from the data subject
  • Article 14 – Information to be provided where personal data have not been collected from the data subject
  • Article 15 – Right of access, confirmation and supply of a copy of the personal data to the data subject
  • Article 16 – Right of rectification
  • Article 17 – Right to erasure („right to be forgotten“)
  • Article 18 – Right to restriction of processing
  • Article 19 – Obligation to give notice in connection with rectification or erasure of personal data or restriction of processing
  • Article 20 – Right to data portability
  • Article 21 – Right to object
  • Article 22 – Right not to be subject to a decision based solely on automated processing, including profiling
  • Article 77 – Right to lodge a complaint with a supervisory authority

To exercise your rights (with the exception of Article 77 of the DSGVO), please contact the office mentioned under the point „Responsible person within the meaning of the DSGVO“ (e.g. by e-mail).

Competent supervisory authority:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf /Germany

Telephon: +49 211/38424-0
Fax: +49 211/38424-999
E-mail: poststelle@ldi.nrw.de
Homepage: https://www.ldi.nrw.de
(Please check whether the above data is still up to date before contacting us via the homepage)

JOIN NOW

Ships at Sea Mitmachen UPLOAD YOUR PIX Ships at Sea Mitmachen schließen