Cruise.
Ship.
Gallery.
Database.
Status: abgewrackt

Karnika

Bildinformationen
Beschreibung: MS Karnika als 'Ocean Village Two'
Ort: Funchal
Seegebiet: Atlantik
Datum: November 2008
Fotograf: Stephan Siegert
0
WERFT: Fincantieri Monfalcone
LÄNGE: 245,1
TIEFGANG: 7,9
PASSAGIERE: 2053
FLAGGE: Bahamas
BAUJAHR: 1990
BREITE: 32,2
BRZ: 70310
CREW: 677
REEDEREI: Jalesh Cruises

EX-NAMEN:

Crown Princess, A´Rosa Blu, AIDAblu, Ocean Village Two, Pacific Jewel

Als die Karnika damals als MS Crown Princess 1990 ihr Debüt feierte, war sie ein Wendepunkt für Princess Cruises, die das Schiff ursprünglich in Auftrag gegeben hatten.
Aber die Crown Princess wurde bereits 1995 durch die Einführung der Sun Princess und 1998 durch die riesige Grand Princess überholt. Ihre Karriere bei Princess war bemerkenswert kurz – lediglich 12 Jahre – und im Jahr 2002 wurde sie in A’Rosa Blu umbenannt und verkauft.

Nach kurzen Aufenthalten bei A’Rosa, AIDA und Ocean Village landete die Crown Princess bei P&O Australia als MS Pacific Jewel. Das Schiff blieb in Down Under bis 2019, als es an Zen Cruises verkauft und in Karnika für Jalesh Cruises in Indien umbenannt wurde.

Das Schiff sollte den indischen Kreuzfahrtmarkt mit Kreuzfahrten ab Mumbai, Indien, und Dubai, VAE, bedienen; aber Jalesh Cruises setzte alle Operationen aufgrund der COVID-19-Pandemie aus. Das Schiff wurde für knapp 12 Millionen Dollar verkauft und im November 2020 in Alang, Indien, zum Abwracken gestrandet.

Das Schwesterschiff Pacific Dawn, ex-Regal Princess, wurde in Satoshi umbenannt und schließlich im Dezember 2020 zur Verschrottung verkauft.

VIEWS OF Karnika
AT SEA
INSIDE
STORY
0
0
Unfortunately there is no story for this ship yet.

JOIN NOW

Ships at Sea Mitmachen UPLOAD YOUR PIX Ships at Sea Mitmachen schließen