Cruise.
Ship.
Gallery.
Database.
Status: abgewrackt 2021

Columbus

Bildinformationen
Beschreibung: MS Columbus of British CMV cruiseline
Ort: Rostock
Seegebiet: Baltic Sea
Datum: May 2019
Fotograf: Felix Wunsch / Instagram: @portofrostock
37+
WERFT: Chantiers de l´Atlantique St. Nazaire
LÄNGE: 245,6
TIEFGANG: 8,1
PASSAGIERE: 1602
FLAGGE: NN
BAUJAHR: 1989
BREITE: 32,2
BRZ: 63786
CREW: 514
REEDEREI: Seajets

EX-NAMEN:

Sitmar FairMajesty, Star Princess, Arcadia, Ocean Village, Pacific Pearl

Die Columbus begann ihr Leben für Sitmar Cruises, der in einen Neubau für Princess Cruises umgewandelt wurde, nachdem letztere Sitmar aufgekauft hatte. Das Schiff wurde auf den Namen Star Princess getauft und zeichnete sich durch seine charakteristische runde „Kuppel“ über der Schiffsbrücke aus.

Die Star Princess fuhr zwischen 1997 und 2003 unter dem Namen Arcadia bei P&O UK. Danach wurde sie für die preisgünstigen (und inzwischen eingestellten) Ocean Village-Kreuzfahrten eingesetzt, bevor sie als Pacific Pearl zu P&O Cruises Australia kam.

Cruise & Maritime Voyages kaufte die Pacific Pearl im Jahr 2017 und benannte sie in Columbus um. Nach dem Zusammenbruch der Reederei wurde das Schiff für nur 5,3 Millionen Dollar an das griechische Unternehmen Seajets versteigert. Vor der Pandemie lag der Wert des Schiffes im Bereich von 95 Millionen Dollar.

Im März 2021 wurde berichtet, dass die Columbus in Richtung Osten unterwegs ist, nachdem sie von Seajets mit einem -angeblich – ordentlichen Gewinn an einen Abwracker verkauft wurde. Im Frühjahr 2021 erreichte MS Columbus Alang, Indien und wurde dort abgewrackt.

VIEWS OF Columbus
AT SEA
INSIDE
STORY
37+
0
37+
0
Unfortunately there is no story for this ship yet.

JOIN NOW

Ships at Sea Mitmachen UPLOAD YOUR PIX Ships at Sea Mitmachen schließen