Cruiseship.
Photos.
News & Stories.
Database.
Kanal von Korinth geschlossen Baustelle Canal of Corinth closed construction work
Location: Corinth Canal I Date: October 2021 I Copyright: SHIPS@SEA

Update: Korinth Kanal Bauarbeiten dauern an – Wiedereröffnungstermin 2024

English version here

Update vom 05.Januar 2023:

SHIPS@SEA steht in engem Austausch mit Elixir-Cruises – einer griechischen Reederei. Aus dieser fundierten Quelle haben wir heute erfahren, dass der Kanal von Korinth auch 2023 weiterhin geschlossen bleiben wird. Wie uns berichtet wurde, rechnet man mit einer Fertigstellung der Reparaturarbeiten 2024, sodaß vorher auch keine Transitpassagen angeboten werden können.

Update vom 25.März 2022:

Unsere Quellen aus Griechenland teilten kürzlich mit, dass sie davon ausgehen, dass der Kanal von Korinth in absehbarer Zeit geschlossen bleiben wird. Wie zu erwarten war, sind die Reparaturen umfangreich und zeitaufwendig. Wann genau der Schiffsverkehr im Kanal wieder aufgenommen werden kann, ist daher zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig unklar.

Update: Korinth Kanal Januar 2022: Kanal bleibt für Sanierung geschlossen

Ende 2021 teilte das griechische Umwelt- und Energieministerium mit, dass ab Januar 2022 die Reparaturen und Sanierungen des Kanal von Korinth beginnen sollen. Griechische Medien geben an, dass etwa 20.000 Kubikmeter Felsen und Erde in das Kanalbett gestürzt sind. Laut der Behörde werden eigentlich nötige Umweltverträglichkeitsprüfungen vor Beginn der Arbeiten ausdrücklich nicht durchgeführt. Dies wird mit der Dringlichkeit und Wichtigkeit begründet, komplexe und besondere Projekte von nationalem Rang ohne aufwändiges, bürokratisches Verfahren beginnen zu können. Warum dieser Vorstoß erst nach einem Jahr der Unpassierbarkeit des Kanals kommt und wann dieser wieder schiffbar sein wird, ist gegenwärtig nicht bekannt.

Bereits seit Januar 2021 ist der Kanal von Korinth in Griechenland gesperrt. Anfang des vergangenen Jahres ereigneten sich mehrere Erd- und Felsrutsche, die diese enge Seestraße blockieren.

Zunächst gingen die zuständigen Experten von einer verhältnismäßig kurzfristigen Schließung aus; allerdings kam es überraschend immer wieder zu weiteren und erheblichen Erdrutschen. Unser SHIPS@SEA Aufenthalt im Oktober 2021 vor Ort bestätigte die vorhandenen Meldungen.

Erneuter Erdrutsch

Erst kürzlich (September 2021) kam es zu noch einem Erdrutsch, der die Lage verschlechterte – an eine baldige Freigabe des Kanals ist in diesem Jahr nicht mehr zu denken.

The northern end shows clearly the fallen rocks blocking the Canal of Corinth

UPDATE OKTOBER 2021 Korinth Kanal bleibt weiterhin geschlossen

Stark befahrene Wasserstraße bleibt unpassierbar

SHIPS@SEA war im Oktober vor Ort und hat sich einen Eindruck über den Kanalzustand gemacht. Dabei konnten die bisher verfügbaren Aufnahmen aus griechischen Medien verifiziert werden. Im nördlichen Bereich des Kanals – also Richtung Golf von Korinth – in der Umgebung der „Corinth Canal Footbridge“ ragt weithin sichtbar und geschätzt mehrere Meter hoch Geröll aus dem Wasser. Dies erstreckt beinahe über die gesamte Kanalbreite. Bergungs-, Bau- oder sonstige Instandhaltungsarbeiten ließen sich in keinster Weise ausmachen. Es ist tendenziell damit zu rechnen, dass der Kanal von Korinth auch über das Jahr 2021 hinaus geschlossen bleiben wird.

Korinth Kanal nun ohne jeden Betrieb

Obwohl der Kanal von Korinth von den heutigen, großen Schiffen grundsätzlich nicht mehr genutzt werden kann – dafür ist er mit einer Fahrrinnenbreite von gut 21m wesentlich zu schmal – wird er immer wieder bei kleineren Kreuzfahrtschiffen als exklusives Routenhighlight angeboten. Darüberhinaus wird der Kanal jährlich von etwa 11.000 kleineren Schiffen, Touristenbooten und Yachten befahren.

Mit einer Länge von 6,4km (4 Meilen) verbindet er den Saronischen Golf im Süden mit dem nördlichen Golf von Korinth im Ionischen Meer und wurde 1893 eröffnet.

Korinth-Kanal Transit: bisher wunderbare Passagen

In früheren Zeiten konnte der Kanal stets problemlos passiert werden und offenbarte wunderbare Eindrücke und Aussichten:

BACK

JOIN NOW

Ships at Sea Mitmachen UPLOAD YOUR PIX Ships at Sea Mitmachen schließen