Cruise.
Ship.
Gallery.
Database.
Fotograf: SHIPS@SEA

Mit nachhaltigen Corona-Masken auf See und im Alltag

SHIPS@SEA hat einen Produzenten gefunden, der nachhaltige Mundschutzmasken* aus Bayern vertreibt. Diese werden dort hergestellt und in unserem Fall mit dem SHIPS@SEA-Logo bestickt. Die Masken sind komfortabel zu tragen, da sie über unterschiedlich lange „Ohr-Gummis“ verfügen und zusätzlich (!) lassen sich die Masken auch hinter dem Kopf zubinden. Besonders dieser Umstand ermöglicht auch ein komfortables Tragen über einen längeren Zeitraum, da die Ohren nicht anfangen von den Gummis zu schmerzen.

Die Masken sind x-fach wieder verwendbar, da diese bei bis zu 90° waschbar sind.

Wir nutzen die Masken selbst bei (Schiffs-)Reisen, als auch im Alltag, sowie als Werbemittel. Bei einem Instagram – Gewinnspiel unter dem hashtag #shipsatsea⚓️ werden wir im September 2020 davon einige verlosen.

Folge diesem Kanal und verpass´ nicht diese Chance.

*Der Vollständigkeit halber gem. Hersteller: Die Masken sind nicht medizinisch zertifiziert oder geprüft (kein FFP-Standard). Maske bietet keinen Eigenschutz für den Träger, sondern einen gewisse Schutzfunktion gegenüber Dritten.

0
Zurück

JETZT MITMACHEN

Ships at Sea Mitmachen Bild hochladen Ships at Sea Mitmachen schließen